Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kopfschmerzen

Symptome:
Kopfschmerzen und Schwindel

Was haben Kopfschmerzen mit dem Kiefer zu tun? Oft mehr als wir annehmen, denn der Ort, an dem Schmerzen gespürt werden, muss nicht zwangsläufig der Ort sein, an dem sie entstehen! In der Tat hängen Kopfschmerzen, sofern sie nicht auf andere organische Störungen zurückzuführen sind, häufig mit Funktionsstörungen der Kopf-Hals-Übergangsregion zusammen. Dies gilt auch für bestimmte Arten von Schwindel, der die Lebensqualität der Betroffenen stark beeinträchtigen kann.

Im Körper passiert dabei Folgendes: Die Fehlfunktionen der betroffenen Muskeln, Bänder oder Gelenke führen zu einer fehlerhaften Reizverarbeitung im Gehirn. Unangenehme Kopfschmerzen und andere Leiden können die Folge sein – doch müssen diese zum Glück nicht von Dauer sein! Mit unserem ganzheitlichen Konzept kehren wir negative Prozesse im Gehirn um und behandeln erfolgreich Symptome wie Kopfschmerzen oder somatischen Schwindel. Oftmals gelingt es uns, Ihre Beschwerden schon nach ein, zwei Sitzungen zu lindern.

In enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Physiotherapeuten untersuchen wir Sie gründlich: Nach einer opto-elektronischen Vermessung werden die Kiefergelenke durch den Zahnarzt in die Neutrallage zurückgesetzt, im zweiten Schritt erhalten die Elemente der Halswirbelsäule durch den Physiotherapeuten manuell ihre Normalfunktion zurück. In den meisten, oft stressbedingten Fällen hilft dabei bereits der Einsatz einer Funktionsschiene in den Mund, die, womöglich auch in Kombination mit einer physiotherapeutischen Behandlung, einen positiven Einfluss auf die Körperstatik ausübt und so für eine schnelle Schmerzlinderung sorgt. Bei komplizierteren Fällen sind eventuell ergänzende Maßnahmen wie Ohrakupunktur, schmerztherapeutische Strategien, Entspannungstechniken, Hypnose und eine Psychotherapie hilfreich. Als spezialisierte Partner im Kompetenznetzwerk Kopfschmerzen helfen wir Ihnen in all diesen Fragen kompetent und gerne weiter!