Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Prothetik

Prothetik

Wir sorgen für den richtigen Biss: Gelingt es einmal nicht, die eigenen Zähne vollständig zu erhalten, finden wir auch hier einen guten Weg, damit Sie sich weiterhin wohlfühlen. Wird es zum Beispiel nötig, Zähne durch Kronen zu schützen, Zahnsubstanz zu ergänzen oder verlorene Zähne zu ersetzen, arbeiten wir nach funktionellen Grundsätzen: Der Zahnersatz muss sich jederzeit harmonisch in das Kausystem einpassen, der „Biss“ muss stimmen. So wirken wir Schäden am Zahnersatz und am Kausystem entgegen. Doch auch weitere Unstimmigkeiten und Beschwerden, die anfänglich oftmals unbemerkt bleiben und mitunter erst nach Jahren zu Problemen im Kiefergelenk oder der Wirbelsäule führen und für Kopfschmerzen, Hals- und Nackenbeschwerden und andere Probleme verantwortlich sein können, werden so langfristig vermieden.

Abhängig von der jeweiligen Situation wenden wir dabei modernste klinische und instrumentelle Funktionsanalysen an. So werden das Kiefergelenk und seine Bewegungen opto-elektronisch mit Hilfe unseres Freecorder-BlueFox-Gerätes vermessen, das eine berührungslose digitale Aufzeichnung der Kiefergelenksbewegungen ermöglicht und eine hohe Messgenauigkeit gewährleistet. Bei größeren Rekonstruktionen erfolgt eine computergestützte instrumentelle Funktionsanalyse, um den Zahnersatz herzustellen. Dabei berücksichtigen wir immer auch ästhetische Gesichtspunkte: So kann zum Beispiel die Farbe computerunterstützt bestimmt werden. Ebenso wichtig ist uns die Materialauswahl, bei der nur verträgliche Materialien verwendet werden. Solch hochwertiger Zahnersatz, ob herausnehmbar, fest eingegliedert oder implantatgetragen, kann nur in direkter Zusammenarbeit mit entsprechend qualifizierten Zahntechnikern hergestellt werden. Dafür haben wir ein eigenes zahntechnisches Meisterlabor an unsere Praxis angeschlossen.